D0wntime mit "Nachtschicht" (Hardstyle)





DJ Black Coffee zurück mit neuer Single "Wish You Were Here"

 


DJ, Produzent, Labelowner und Philanthropist Black Coffee (Nkosinathi Innocent Maphumulo) veröffentlicht zum Ende des Jahres seine neue Single „Wish You Where Here“ feat. Msaki. Die Single erschien nach der kürzlich veröffentlichten David Guetta-Kollaboration „Drive“ und fühlt sich dank ihrer Instrumentalpassagen, Pianoklängen und Jazzeinflüssen fast wehmütig an. Durch den kraftvollen Gesang von Msaki wird diese Single gekrönt.
 
Black Coffee wurde 1990, bei der Feier zu Nelson Mandelas Freilassung, von einem Taxi, was in eine Menschenmenge raste, angefahren und verlor dabei seinen linken Arm, wovon er sich aber nicht entmutigen ließ. Er kommt ins Guinness Buch der Rekorde für „Das längste einarmige DJ Set“.

Seine Vielseitigkeit als Künstler zeigt Coffee mit „Wish You Were Here“, denn im Vergleich zu seinem vertrauten, rhythmischen House-Sound kommt dieser Track um einiges minimalistischer und ruhiger daher.
 
Hier das Video zur Single "Wish You Were Here":
 
Der Südafrikaner war vor Erscheinen des Tracks dieses Jahr weltweit live zu erleben, u. A. beim Coachella, Tomorrowland und im New Yorker Club Terminal 5. Zum zweiten Mal war er im Sommer Artist in Residence im Hï Ibiza, dem Superclub der Balearen, und hat sich schnell als einer der größten Stars der globalen Electronic Musik Szene etabliert. Sein mehrfach ausgezeichnetes Album „Pieces Of Me“ erreichte Doppelplatin-Status und hat u. A. mit Grammy (nominierten) Künstlern wie Drake, Jorja Smith und Alicia Keys gearbeitet.
 
  
 


Pressemitteilung Grafik: okoksabrina
Pressebild  
Am 13.12.2018 um 18:00 Uhr von okoksabrina


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

Keine Kommentare




Bookmarks